"L’Hommage Knut Hamsun" (WP Luzens 12)

Beteiligte

Hermann Naumann Modell, Guss durch Pirner & Franz Nachf., Dresden

Datierung

1950 Modell

Geographischer Bezug

Material / Technik

Eisenguss

Maße

49,8 x 25 x 17 cm (Objektmaß (H x B x T))

Signatur / Marke

Unbez.

Erwerb

Schenkung Hermann Naumann, Dittersbach/Sächs. Schweiz, 2020

Inventarnummer

2020.73

Standort

Ausstellung Jugendstil bis Gegenwart > Erdgeschoss > 1940er bis 1970er Jahre

Schlagwortkette

Vogel

Sammlung

Kunsthandwerk und Design ab Historismus

Die massive Skulptur aus Eisen steht für eine künstlerische Richtung in den 1950er Jahren, die zwischen Abstraktion und Figürlichkeit steht. Im Gegensatz zu seinen späteren Arbeiten, die stark vom Konstruktivismus beeinflusst sind, spielt Naumann bei der Hommage an den norwegischen Schriftsteller Knut Hamsun mit extremer Stiliserung und einem irritierenden Ungleichgewicht der Komposition.

Ähnliche Objekte

0b9fcc9b-6ce4-4908-ade5-9966fb108d4f Vogel Plastik, Skulptur, Installation/Plastik Kunsthandwerk und Design ab Historismus Hermann Naumann (1930) 1930 1970