(07) Kanne im „persischen“ Stil

Beteiligte

Salviati & Co. Ausführung

Datierung

um 1870/1880 Ausführung

Geographischer Bezug

Venedig Ausführungsort

Material / Technik

Blaues Glas, frei geblasen

Maße

18,2 cm (Höhe)

Erwerb

Erworben um 1880

Inventarnummer

V1398

Standort

Ausstellung Antike bis Historismus > Raum 30 Historismus

Objektsystematik

Hausrat > Kanne > Tüllenkanne

Schlagwortkette

Historismus; Kanne; Schenkgefäß; Tischkultur; Trinken

Sammlung

Europäisches Kunsthandwerk (Mittelalter bis Mitte 19. Jh.)

Dieser Text entstand im Rahmen des Museumsjubiläums 2024. Für das Projekt „150 Jahre 150 Objekte“ in der Sammlung Online wurden Leipzigerinnen und Leipziger nach ihrem Blick auf die Sammlung gefragt:

Sie sitzt auf dem Markusplatz. Der letzte freie Stuhl zwischen unzähligen Tauben, Touristen, Verkäufern, Cafés und Restaurants. Ein Mann mit weißem Hemd und schwarzer Schürze bringt ihr einen Cappuccino. Das Wasser, das sie dazu bestellt hat, kommt in einem ungewöhnlichen Gefäß. Blaues Glas. Schmaler Ausguss an einem Korpus, der als Vase fungieren könnte. Die obere Öffnung eine Art Trichter, wie ein Kaffeefilter. Die Form erinnert an eine Öllampe. Persien trifft Murano, denkt sie. Die Assoziationen zu dieser blauen Kanne nehmen einen Raum ein, der geräuschlos und ideenlaut mitten auf dem Markusplatz nur in ihren Gedanken existiert. Kunst findet überall statt.

Anna-Christina Guenther, 25 Jahre, Studentin

Allgemeine Objektinformationen
Zu den bedeutendsten Pionieren der Wiederbelebung alter venezianischer Glasmachertechniken zählt der Jurist Antonio Salviati (1816–1890). Ab 1856 widmete er sich zunächst der Restaurierung der byzantinischen Mosaiken des Markusdoms in Venedig. Wenig später begann er Gläser in historisierenden Formen zu produzieren, deren Vorbilder er u.a. im Museum von Murano fand. Seit der Weltausstellung in Paris 1867 wurde seine Firma immer wieder mit Preisen ausgezeichnet. Durch Schenkungen und Erwerbungen waren Salviati-Produkte auch im Leipziger Kunstgewerbemuseum schon bald nach dessen Gründung verfügbar. Man stellte sie alten Originalen als ebenbürtig zur Seite.

Ähnliche Objekte

6f88ca2f-6068-4542-ac57-a74e08083daf Historismus; Kanne; Schenkgefäß; Tischkultur; Trinken Hausrat/Kanne/Tüllenkanne Europäisches Kunsthandwerk (Mittelalter bis Mitte 19. Jh.) Salviati & Co.